Wunschliste für den iPod Touch

Derart viele Gerüchte kursieren gerade durch die Welt der Apple-Gerüchteseiten. Das iPhone 3G ist gelandet, doch nicht jeder möchte unbedingt einen Mobilfunkvertrag abschließen, um die besten iPods aller Zeiten nutzen zu können. So ein schicker iPod Touch reicht ja schon völlig aus zum Glücklichsein. Wenn dann die “Back to school”-Promo ausläuft, stellt Apple womöglich am 16. September 2008 neue iPods vor (Zeit wär es ja!). Im letzten Jahr hat man sogar schon vor dem Ende der Promotionaktion Mitte September am 5. September in einem großen Event die neue Produktlinie vorgestellt.

Es gibt so viele – pardon – schwachsinnige (vom Batteriefresser GPS bis hin zu einem eingebauten Lautsprecher) Wünsche für einen iPod Touch, da möchte ich auch meine Wunschliste aufmachen.

  1. bessere Batterielaufzeiten – zugegeben, die Laufzeit scheint schon wirklich gut, aber fünf Stunden Video bringen mich nicht einmal nach München, geschweigedenn über den Atlantik
  2. externe Tasten zur Regelung der Lautstärke wie beim iPhone – beim Pendeln nahezu unverzichtbar, Lautstärke regeln ohne den iPod aus der Tasche zu kramen
  3. verbessertes Display – mehr Farben, Steuerung per Stift
  4. aktualisierter Prozessor – wer weiß, was der App Store noch so alles bringt, da schadet ein schneller, stromsparender Prozessor weiß Gott nicht
  5. mehr Speicher – eine 64 GB Variante würde meinen 32 GB Favorit mit Sicherheit deutlich im Preis rutschen lassen
  6. wireless sync – Bibliothek aus iTunes ohne Kabelkontakt synchronisieren
  7. Tonnen großartiger Software, zum Beispiel Inkwell for iPod Touch – aber das käme ja von selbst, egal welche Generation des iPod Touch ich kaufen würde
Author image
Blogging since 2003 about life, tech, yoga. Passionate about the details and eager to know more. Systems theory meets empathy.
Bochum. Germany.
top