So you want to be a writer

“Eines Tages schreibe ich ein Buch”, das sagen sich ungefähr 90% aller Menschen mit höherem Bildungsabschluss. Dabei bleibt es dann auch meist: einen Tag lang wird geschrieben, sich geärgert, dass man nicht fertig geworden ist, und die Muse (merkwürdigerweise nennt sie sich bei den Umstehenden auch Disziplin) verschwindet so schnell und leise, wie irgend möglich.
Auch Blogger sind im Grunde ja auch nichts anderes als Schriftsteller. Wie viele von ihnen haben schon wirklich vielversprechende Einträge online gestellt, um dann wenige Wochen oder Monate später nur noch ein potentielles Ziel für Linkspammer abzugeben.

Eben jenen Menschen hat Charles Bukowski einen gut gemeinten Rat mit auf den Weg mitzugeben: Don’t do it!

if you have to sit for hours
staring at your computer screen
or hunched over your
typewriter
searching for words,
don’t do it.
(…)
if you’re doing it because you want
women in your bed,
don’t do it.

Das gesamte, überaus lesenswerte Original ist: so you want to be a writer

Author image
Blogging since 2003 about life, tech, yoga. Passionate about the details and eager to know more. Systems theory meets empathy.
Bochum. Germany.
top