Brasilianisch autodidaktisch

Ich versuche seit ich in Brasilien war, endlich meine Sprachkenntnisse aufzufrischen. Da ich dieses Thema sehr lange habe schleifen lassen, gibt es so gut wie nichts mehr aufzufrischen. Um wieder Fuß zu fassen, treibe ich meine autodidaktischen Pläne ab sofort technisch unterstützt weiter. Mit Provoc erstelle ich meine Vokabellisten und meine Sprachpraxis versuche ich mir in meinem niegelnagelneuen Zweitblog zu holen. Der Titel der Seite ist übrigens einer der ersten Sätze, mit denen ich bei meinem Brasilienaufenthalt mächtig Eindruck schinden konnte:

Habe ich etwas zwischen meinen Zähnen?

Author image
Blogging since 2003 about life, tech, yoga. Passionate about the details and eager to know more. Systems theory meets empathy.
Bochum. Germany.
top