20% für den ICE 3

Am Freitag, dem 11. Juli sind ja bundesweit grob geschätzte 110% aller ICE3-Züge aus dem Verkehr genommen worden. In meiner Verzweiflung wendete ich mich an den bahn.comfort-Service und meldete meinen Rücktritt von der Reise. Besagter Service hatte sich auch bereit erklärt, die Abwicklung des Rücktritts für mein Online-Ticket zu übernehmen.

Gestern kam die Rückmeldung per Mail, dass die Kosten der Reise meinem Kreditkartenkonto gutgeschrieben wurden. Heute kam ein Brief von Madlén D. vom bahn.comfort-Service mit einem Gutschein über 20% des Fahrpreises der einfachen Fahrt oder auch 10% des Ticketpreises als Entschädigung.

Mein Vertrauen in die Bahn wird dadurch zwar nicht gefördert, aber ich weiß die Geste zu schätzen. Zu dumm, dass ich den Gutschein nur am Reiseschalter der Bahn, welcher in Bochum grundsätzlich Wartezeiten jenseits der Minutengrenze verlangt, einlösen kann. Wenn es jetzt noch irgendwann Online-Gutscheine für den iTunes-Store die Bahn-Seite gäbe, wäre ich noch fröhlicher.

Author image
Blogging since 2003 about life, tech, yoga. Passionate about the details and eager to know more. Systems theory meets empathy.
Bochum. Germany.
top